Veranstaltungen im Zehnthof Sinzig


Zurück zur Zehnthofseite

Aktuell


Führungen zum Tag des offenen Denkmals 2016 um 11 und um 13:30 Uhr

- Lenné-Garten, Rittersaal mit Vorführung der engl. Orgel von 1835, Gewölbekeller -

Auf der Internetseite der Deutschen Stiftung Denkmalschutz ist das diesjährige Motto folgendermaßen eingeführt:
Der Tag des offenen Denkmals am 11. September 2016 steht mit "Gemeinsam Denkmale erhalten" ganz im Zeichen des gemeinschaftlichen Handelns. Das Motto ist hochaktuell. Es lehnt sich an den Vorschlag des Europarats an, die European Heritage Days 2016, deren deutscher Beitrag der Tag des offenen Denkmals ist, unter das Motto "Heritage and Communities" zu stellen.

Dazu passend haben wir dieses Jahr formuliert:

Der Zehnthof in Sinzig - sowohl ehemalige Kaiserpfalz als auch neugotischer Ausdruck der Rheinromantik und Lennéscher Gartenbaukunst - war das erste Gebäude im Kreis Ahrweiler, welches unter Denkmalschutz gestellt wurde. Treibende Kraft für die Erhaltung war der Verein "Rettet den Zehnthof" - Heute wendet sich der Zehnthof mit weitgehend ehrenamtlichen Veranstaltungen und Pflege auch an die Allgemeinheit.

Leider ist die Ankündigung - 'mal wieder - von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz verfälscht worden. Und leider werden dabei weniger relevante Daten in den Vordergrund gestellt...


Also: Es geht dieses Jahr um das Geben und Nehmen - am Beispiel des Zehnthofs

Die Allgemeinheit - in der Form des Vereins "Rettet den Zehnthof" hat sich vor knapp 40 Jahren engagiert und den Abriß verhindert.